Schöööön, der Frühling kommt! 

Nach den langen dunklen und kalten Tagen freuen sich alle auf die ersten warmen Frühlingstage. Wir genießen die Sonne und beobachten, wie auch die Natur aus dem Winterschlaf erwacht.

Hier ein paar Ideen, Tipps und Geschichten zum Frühling.


Bald ist Ostern!

Um für den Osterstrauß schöne selbstbemahlt Eier zu  haben, könnt Ihr jetzt schon bei jedem Kuchen-backen oder Rührei die Eier nicht zerschlagen, sondern einfach unten und oben ein kleines Loch einstechen und ausblasen. Danach mit ein wenig warmem Wasser ausspühlen, damit die Eier später auch nicht anfangen zu stinken. So habt ihr gleich laufend fertige Eier zum bunt gestalten.


 

In diesem Bild haben sich ein paar Osterhäsen versteckt, die noch ein bisschen zu früh dran sind.  

Kannst du sie entdecken?                                                                                                                                    Wieviele findest du und wo haben sie sich versteckt?                                                                                         Welche Farben habe denn ihre Hosen? 

 

Hier gehts zur Lösung!   

 

Ein lustige Osterhasenlied gibt es hier: Osterhasenlied 

 

Osterspiele  

Eierkampf
Gekämpft wird mit den hartgekochten Eiern, indem sie an den Spitzen zusammengeschlagen werden. Wessen Ei die meisten Runden übersteht, ohne daß es kaputt geht, hat gewonnen.

Eierbowling
ein Ei wird in die Mitte des Raums gelegt - wer sein Ei am nächsten heranrollen läßt, hat gewonnen
 

Löffelrennen
Jeder Teilnehmer bekommt einen Eßlöffel auf den er ein Osterei legt. Die Teilnehmer stellen sich nun an einer Linie auf und haben mit dem Löffel in der Hand, mit ausgestrecktem Arm bis zum Ziel zu rennen. Je nachdem kann man die Strecke durch Hindernisse zum durchkrabbeln oder überspringen noch erschweren. Sieger ist natürlich, wer mit seinem heilen Ei zuerst ins Ziel kommt.

Eierabfahrtsrennen
Ideal auf dem Osterspaziergang, wenn man an einem Abhang vorbei kommt - die Eier rollen lassen, wessen Ei - entweder zuererst unten ist, oder am weitesten kommt, hat gewonnen. (das soll übrigens auch im Weißen Haus in Washington gespielt werden - sagt man...)