Museum Ravensburger:  

Zu Besuch beim Blauen Dreieck

 

Museum Ravensburger – Gemeinsam Faszinierendes erleben.

 

Wie entsteht ein Spiel? Wieso passt bei Puzzles immer genau ein Teil zum anderen? Wie wird ein Buch gemacht? Im Museum Ravensburger gehen Besucher auf eine interaktive Entdeckungsreise durch Geschichte und Gegenwart des Unternehmens mit dem blauen Dreieck. Das Stammhaus des Spiele- und Buchverlags liegt mitten in der historischen Ravensburger Altstadt. Neu ab Pfingsten 2013: der Spielehof, in dem die Besucher unter freiem Himmel puzzeln, spielen und schmökern können.

Für Kinder und Jugendliche: Mit der tiptoi® Museumsrallye den Rätselpfad lösen und Wissenswertes erfahren!

Weitere Infos: www.museum-ravensburger.de

 

Das Museum Ravensburger lädt zu einem interaktiven Familienausflug zu memory ®, Malefiz ® und Co. ein: Im ehemaligen Stammhaus, einem der ältesten Gebäude der Stadt,  entdecken die Besucher Spiele, Puzzles und Bücher aus ihren Kindertagen. Geschichte und Gegenwart des weltweit bekannten Verlages mit der blauen Ecke werden dabei lebendig.  

In der 1.000  Quadratmeter Ausstellung erfahren die Besucher zum Beispiel,  wie ein Spiel entsteht und wer Ravensburger erfunden hat. Bei der tiptoi® Museums-Rallye führt der bekannte Stift aus dem audiodigitalen Lernsystem junge Museumsbesucher durch die Räume und stellt Wissensfragen. Und in der Spiel- und Leselounge finden die Besucher anschließend  aktuelle Spiele und  Bücher zum Ausprobieren.

Öffnungszeiten unter www.museum-ravensburger.de